Bundesjugendspiele

Die Anne-Frank-Schule führt jährlich die Bundesjugendspiele in der Leichtathletik auf dem Schulgelände durch.


Prinzip hierbei ist, dass alle Schülerinnen und Schüler von der Vorklasse bis zum 4. Schuljahr daran teilnehmen. Dementsprechend werden die Wettkämpfe der Vorklasse und der Klassen 1 und 2 getrennt von den Klassen 3 und 4 durchgeführt.


Die Schüler unter 8 Jahren absolvieren die drei Disziplinen nicht in vollem Umfang. Die Anzahl der Sprünge und der Würfe ist verringert.